Gartentipps

A Gaude am 'Set'

 

Immer wieder eine tolle Erfahrung: Der Dreh mit Kathi Wenusch und Angelika Ertl für den ORF-Gartentipp.

Eine tolle Abwechslung für das Team - mit viel Spaß und Liebe zu den Pflanzen, zu einem kleinen aber informativen Clip über unsere Stauden.

 

Unser Gartentipp im Sommer

Stauden sind winterharte Pflanzen die jedes Jahr im Frühling wiederkommen.

Jetzt gibt es eine Vielzahl sommerblühender Stauden, die ideale Geschenks-Idee für den Gastgeber einer Grillparty oder eines Sommerfestes.

Aber auch als Bereicherung für den eigenen Garten, einige Blüten- oder Blattschmuckstauden lassen sich
auch sehr schön als Schnittblumen verwenden.

Eine wunderschöne Staude für sonnige Standorte ist die Lipizzaner-Heimat-Margerite:
Sie hat sehr große Blüten, die auch eine gute Haltbarkeit als Schnittblume besitzen.

 
 
 

Kräuter und Gemüsegarten

Marke Eigenbau:
Vitaminreich und knackig direkt vom Garten auf den Teller, frischer geht’s nicht. Kräuter, Gemüse und Obst erntefrisch aus dem eigenen Garten. So verfeinern Sie Ihre Speisen mit selbst geernteten gesunden knackigen Gemüse und duftenden Kräutern.

Wichtigste Voraussetzung für einen gesunden Garten ist ein gesunder Boden:
Ist der Boden verdichtet, ausgelaugt, stimmt der PH-Wert nicht mehr oder fehlen Spurenelemente dann fühlen sich die Pflanzen unwohl. Besonders Empfehlenswert sind dann gerade im Gemüsegarten 100 % natürliche Dünger oder ein Bodenaktivator um den Garten wieder auf die Sprünge zu helfen.

 

 

Zimmerpflanzen

Lebende Luftfilter u. –befeuchter

Sie arbeiten 24 Std. am Tag, ohne störende Geräusche und mit null Stromverbrauch. So einfach ist Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden. Folgende Pflanzen sind besonders effizient : Farne, Dieffenbachien, Spatiphyllum, Grünlilie, Sanseverie und Philodendron. Sie können einiges zu Ihrer Gesundheit beitragen, den viele dieser Pflanzen können auch diverse Schadstoffe wie Aceton oder Formaldehyd aus der Luft filtern.  Der Trend bei Zimmerpflanzen geht zu großen Solitärpflanzen in formschönen Pflanztöpfen. Es gibt praktisch für jeden Platz die passende Pflanze, ausreichend Licht vorausgesetzt . Wenn man ein paar pflegetechnische Dinge beachtet kann man sehr lange Freude daran haben: je fleischiger die Pflanze desto geringer die Wassergaben. In den Wintermonaten  weniger gießen und nicht düngen.

Herbsttipp

Attraktive Herbstpflanzen lösen jetzt auf dem Balkon und im Garten den bunten Sommerflor ab.
Trotz kalter Nächte blühen Astern, Chrysanthemen, Eriken und Fetthenne unermüdlich.
Eine Mischung aus Blattschmuckpflanzen und spätblühenden Stauden sieht in Töpfen und Schalen bezaubernd aus.

Gräser haben eine sehr elegante Ausstrahlung. Auch Zyclamen fühlen sich bei kühleren Temperaturen wohl. Beeren und Früchte von Gaultheria und Pernettya sowie Zierpaprika spiegeln die Leuchtkraft des Herbstes wider.

Dekoartikel bringen zusätzlich einen Hauch Romantik in Ihr Zuhause.