Wecke den Gärtner in Dir

Balkonblumen

Hausgemachte

Balkonblumen

Ab Mitte April herrscht in unserer Gärtnerei wieder helle Freude, Kräuterduft und Blumenaussuchen. Freuen Sie sich auf die Präsentationen von Blume und Gemüse des Jahres mit vielen Tipps zu ihrer Gestaltung und Verwendung.

Bei uns in der Gärtnerei einzukaufen, genau dort wo die Pflanzen auch aufgewachsen sind, hat schon was: Die Blumen ziehen so von optimalen Bedingungen aus unseren luftig-hellen und sonnigen Gewächshäusern in Ihren Garten ein. Weil durch „Abhärten“ optimal an unser Klima angepasst, können die Blumen ohne „Einstehen“ flott weiterwachsen. Eine blumige Riesen-Auswahl in großen Töpfen erwartet den Blumenliebhaber. Für Vormittagssonne geeignet: Schneeprinzessin, Knollen- und Duftbegonien, Bidens, Million-Bells, Gefüllte und Fleißige Lieschen, Fuchsien, Lobelien, Diascia, Australisches Gänseblümchen … für vollsonnige Standorte geeignet: Spinnenblume, Trichterwinde, Zauberschnee, Vanilleblume, Kartoffel-Jasmin, Steirermadl, alle Pelargonien-Sorten sowie Fächerblume und Wandelröschen.

Strukturpflanzen lockern die Blütenpracht schwungvoll auf, egal ob Blumenampel, Schalen, Balkonkästen, XXL-Terrassentöpfe, verschiedenste Gefäße und Tröge. So sorgen im Schatten Hängebambus, Lysimachia, Taubnessel, Lofos und auberginefärbiger Klee für Furore. Zu den Pflanzen mit relativ toleranten Standortansprüchen zählen: Zier- Süßkartoffel, Gundelrebe, Irisine, Neuheit Hypoestes, Dichondra und Buntnesseln in vielen Farbschattierungen, die Sonnenanbeter sind Weihrauch- Plectrantus, das rote Lampenputzergras, Gnaphalium und Hänge-Abutilon.

Hausgemachte

Balkonblumen

Ab Mitte April herrscht in unserer Gärtnerei wieder helle Freude, Kräuterduft und Blumenaussuchen. Freuen Sie sich auf die Präsentationen von Blume und Gemüse des Jahres mit vielen Tipps zu ihrer Gestaltung und Verwendung.

Bei uns in der Gärtnerei einzukaufen, genau dort wo die Pflanzen auch aufgewachsen sind, hat schon was: Die Blumen ziehen so von optimalen Bedingungen aus unseren luftig-hellen und sonnigen Gewächshäusern in Ihren Garten ein. Weil durch „Abhärten“ optimal an unser Klima angepasst, können die Blumen ohne „Einstehen“ flott weiterwachsen. Eine blumige Riesen-Auswahl in großen Töpfen erwartet den Blumenliebhaber. Für Vormittagssonne geeignet: Schneeprinzessin, Knollen- und Duftbegonien, Bidens, Million-Bells, Gefüllte und Fleißige Lieschen, Fuchsien, Lobelien, Diascia, Australisches Gänseblümchen … für vollsonnige Standorte geeignet: Spinnenblume, Trichterwinde, Zauberschnee, Vanilleblume, Kartoffel-Jasmin, Steirermadl, alle Pelargonien-Sorten sowie Fächerblume und Wandelröschen.

Strukturpflanzen lockern die Blütenpracht schwungvoll auf, egal ob Blumenampel, Schalen, Balkonkästen, XXL-Terrassentöpfe, verschiedenste Gefäße und Tröge. So sorgen im Schatten Hängebambus, Lysimachia, Taubnessel, Lofos und auberginefärbiger Klee für Furore. Zu den Pflanzen mit relativ toleranten Standortansprüchen zählen: Zier- Süßkartoffel, Gundelrebe, Irisine, Neuheit Hypoestes, Dichondra und Buntnesseln in vielen Farbschattierungen, die Sonnenanbeter sind Weihrauch- Plectrantus, das rote Lampenputzergras, Gnaphalium und Hänge-Abutilon.

 

Lassen Sie sich jetzt beraten!
03142 23 4 34

Jetzt anfragen
Blumen machen immer
Freude
Unser Angebot

Für jeden Anlass
den richtigen Blumenstrauß

Wir sind für Sie da!

Martina Freisinger, seit1994 im Team, Mir liegt die Zufriedenheit jedes Kunden am Herzen. Außerdem mag ich als Floristin das selbständige und kreative Arbeiten in…

Birgit Gödl-Wascher, seit 2011 im Team, Ich bin Floristin mit Leib und Seele und daher gestalte ich sehr gerne Topfpflanzen, Frisch- und Seidenblumengestecke mit…

Martina Wagner, seit 2001 im Team, Meine Leidenschaft ist das Binden von Blumensträußen. Ich überrasche Sie gerne mit unserer großen Schnittblumen- Vielfalt. Gerne gebe…